Was passiert eigentlich, wenn Sie Mitglied bei unserer Einkaufsgemeinschaft geworden sind? Wer hebt ab, wenn Sie anrufen, um eine Frage zu stellen? Wie erfolgt die Prüfung Ihres Energiebezugs und die Berechnung Ihrer Ersparnis? Blicken Sie hinter die Kulissen von best connect und lernen Sie Ihre Ansprechpartner kennen.

Backoffice

Hinter den Kulissen

Was passiert, wenn Sie Ihre Vereinbarung an uns senden oder per Anruf Mitglied werden wollen? Im Backoffice sind wir ein Team von vier Mitarbeiterinnen und Ihre erste Kontaktadresse, für alle bestehenden Mitglieder und alle, die es noch werden wollen.

 

Bianca Mirnegg

Bianca Mirnegg ist Ihre Stimme am Hörer, wenn Sie Mitglied werden wollen und unsere Energie-Hotline 0463 50 77 22 wählen. Sie gibt Ihre Rechnungsdaten in die Datenbank ein, damit die Höhe Ihrer Ersparnis festgestellt werden kann. Bis zu 50 Kundenanfragen werden pro Tag bearbeitet. 99 Prozent davon können sofort beantwortet und gelöst werden.

Denise Fritz haut gleich danach in die Tasten und bereitet einen postalischen Willkommensgruß für Sie vor. Ihr Begrüßungsbrief flattert bereits wenige Tage nach Ihrem Anruf bei Ihnen im Büro ein. Im Brief finden Sie alle Vorteile von best connect zusammengefasst auf den Punkt gebracht. Mit im Kuvert: Die Kontaktdaten Ihres persönlichen Energieberaters bei best connect.

Margareta Certou

Margareta Certou hat über die Zahlen den genauen Überblick. Sie ist für die Buchhaltung zuständig und berechnet auch Ihre Ersparnis, die individuell pro Mitglied ist und vom Verbrauch bestimmt wird.

Sie möchten Ihren Anbieter wechseln? Dann ist Stefanie Moser die Expertin an Ihrer Seite. Sie übernimmt die gesamte Abwicklung der Ummeldung und sorgt dafür, dass unsere Mitglieder ohne Unterbrechung Strom beziehen.

Vertrieb

Vertriebsteam

Unser Vertriebsteam
stellt sich vor

Alle zusammen an einem Platz - das kommt bei unserem Vertriebsteam einmal im Monat vor – zum Vertriebs-Jour-fixe in Klagenfurt.

 

Das Außendienst-Team rund um Vertriebsleiter Wladimir Polzer besteht aus drei Außendienstmitarbeitern, die in ganz Österreich und Slowenien unterwegs sind, um potenzielle Kunden persönlich zu besuchen und zu informieren. Gerhard Salzinger ist der Ansprechpartner für die Steiermark, Brigitte Schmidhofer ist in Niederösterreich und Wien im Auftrag von best connect unterwegs und Jernej Zdešar betreut ganz Slowenien. Das Trio besucht potenzielle Kunden und erklärt das best-connect-Erfolgsmodell.

 

Die Terminvereinbarung übernimmt Beratungsassistent Gernot Augustin. Er kontaktiert Interessenten und vereinbart einen individuellen Beratungs- und Infotermin. Die Daten werden digital eingetragen und erscheinen in Sekundenschnelle am Kalender des jeweiligen Außendienstmitarbeiters.

Gerhard Salzinger

Gerhard Salzinger sieht am Handy sofort den neuen Termin aufpoppen und kann sich bestmöglich auf das persönliche Gespräch vorbereiten. Jeden Tag werden zwischen 6 und 8 Unternehmen besucht und die Vorteile einer best connect-Mitgliedschaft genau erklärt.

Die Außendienstmitarbeiterin Brigitte Schmidhofer ist im Großstadtdschungel unterwegs, um neue Mitglieder zu gewinnen.

Jernej Zdešar

Während Gerhard Salziger und Brigitte Schmidhofer Unternehmen in ganz Österreich über das einzigartige Geschäftsmodell informieren, übernimmt das in Slowenien unser slowenischer Außendienstmitarbeiter Jernej Zdešar

Jolanda Longo koordiniert alle Termine und ist damit erste Ansprechperson für alle Beratungsassistenten sowie die Außendienstmitarbeiter. Per E-Mail, SMS und Telefon werden Abstimmungen vorgenommen, Terminvereinbarungen für den gesamten österreichischen und slowenischen Markt geplant sowie Coachings und Schulungen vereinbart.

Gudrun Matzer

Gudrun Matzer betreut vor allem die Interessenten, die best connect über den digitalen Weg kontaktieren. Gemeinsam mit Gernot Augustin übernimmt sie auch die telefonische Beratung von möglichen Mitgliedern.

Im wöchentlichen Jour fixe des Innendienst-Teams bespricht Wladimir Polzer mit seinem Team die weitere Vorgehensweise, erörtert Problemstellungen und stimmt Zielvorgaben ab. Neue Vertriebswege und Möglichkeiten werden besprochen und geplant. Zusätzlich übernimmt unser Vertriebsleiter die Beratung von Großkunden und Industriebetrieben.

Übergabe Backoffice

Wird ein Interessent zum Mitglied, übergeben die Vertriebsmitarbeiter das neue Mitglied an unser Backoffice.

Poolmanagement

Team Poolmanagement

Das Trio für
Ihre Ersparnis

Als Poolmanager übernehmen wir die Daten, die Sie dem Backoffice geliefert haben, werten Ihre Strom-, und Gasrechnungen aus und sorgen für Ihren Tarifwechsel.

 

Poolmanagement

Michael Lattacher hat die Zahlen, Daten und Fakten Ihrer Stromrechnung im Blick. Für Neukunden werden computerunterstützt die Rechnungen der letzten Monate ausgewertet und analysiert.

Christian Nuck

Christian Nuck überprüft in Handarbeit, ob alle digital ausgewerteten Daten entsprechend berücksichtigt wurden. Nun sehen die Experten auch, wie viel Ersparnis bei Ihrer Strom- und Gaslieferung möglich ist. Bei 98 von 100 überprüften Verträgen schaffen wir eine echte Ersparnis. Bei diesen leiten wir den Wechsel zum neuen Tarif ein und übernehmen auch die gesamte Abwicklung. Die Kunden bekommen zeitgleich eine Meldung über die mögliche Ersparnis und den neuen Lieferanten.

Während sich Michael Lattacher und Christian Nuck um den besten Preis für alle österreichischen Mitglieder kümmern, übernimmt Luka Brezavšček diese Aufgabe für den gesamten slowenischen Markt mit rund 4.000 Mitgliedern. Insgesamt 13.000 Mitglieder profitieren so.

Michael Lattacher

Aber nicht nur Neumitgliedern ist ein exklusiver Preis garantiert. Nach Ablauf der Vertragsbindung von einem Jahr nehmen die Poolmanager die Tarife wieder unter die Lupe. Und garantieren allen Mitgliedern die höchstmögliche Ersparnis. Bis zu 500 Verträge werden so pro Monat individuell gecheckt.

Wir sind ständig in Verhandlung mit den Energielieferanten in Österreich und Slowenien. Laufend stimmen sich Poolmanager, Geschäftsführung und Energieversorger ab. Sie verfolgen ein gemeinsames Ziel: Einen exklusiven Preis und eine Ersparnis dauerhaft zu gewährleisten.

Marketing

Team Marketing

Das Marketing-Team
stellt sich vor

Strategie – Planung – Umsetzung – Controlling. Das sind die Schlagworte, die den Arbeitsalltag unseres Marketingteams bestimmen.

Marlies Heinricher-Woltran

Marlies Heinricher-Woltran bestimmt als Marketingleiterin den Fahrplan für alle Kommunikationsmaßnahmen von best connect. Dabei gilt es, die unterschiedlichen Maßnahmen und Aktivitäten abzustimmen, damit es zu keinen Überschneidungen kommt. Zusätzlich gilt es, die geplanten Maßnahmen und Aktivitäten mit Design-, Content-, und Webagenturen abzustimmen und auf den Weg zu bringen.

Einmal pro Woche stimmen sich Marlies Heinricher-Woltran und Marketingmitarbeiterin Jasmin Dellamea bei einem Jour fixe ab. Die Projektliste wird abgeglichen und die Planung der Woche besprochen. Zusätzlich findet ein gemeinsames Meeting mit den Vertriebsmitarbeitern statt: Werbemittel und Präsentationen werden aufbereitet, um den Kollegen im Außendienst bestmögliche Informationen für alle Mitglieder bereit zu stellen.

Jasmin Dellamea

Jasmin Dellamea hat die Kennzahlen unserer Marketingaktionen im Blick: Egal ob Websitereporting oder die Öffnungsquote unseres Newsletters. Durch die genaue Analyse erhalten wir Einblick, was sich unsere Mitglieder wünschen. Jasmin Dellamea betreut die gesamte Onlinekommunikation – wartet und pflegt die Website, übernimmt den Austausch mit unseren Partneragenturen, hält Kontakt zu unseren Referenzmitgliedern und plant Gewinnspiele oder Mitglied wirbt Mitglied-Aktionen.

Sie haben Fragen an unser Team?

Kontakt

best connect

Unternehmergemeinschaft GmbH

Siriusstraße 32

9020 Klagenfurt am Wörthersee

Tel.: +43 463 50 77 22, Fax-DW: 52,

energiepool@bestconnect.info

Mitglieder­meinungen

3.9

7 Rezensionen

Wir verwenden Cookies, um unserer Website für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weiterlesen …