Strommast

Zurück zu fairen Strompreisen!

Mit der Trennung der deutsch-österreichischen Strompreiszone schoss die deutsche Bundesnetzagentur über das Ziel hinaus. Den Preis müssen jetzt Österreichs Stromkunden zahlen. Und der ist hoch, wie die vergangenen Wochen zeigten. Teilweise kletterte der Energiepreis um 15 Prozent und mehr. Doch wie konnte es zur Trennung überhaupt kommen? Die deutsche Bundesnetzagentur befürchtete bei überschüssigem Strom eine Überlastung der Grenzkuppelstellen zwischen Deutschland und Österreich. Ein Engpassmanagement samt Kontingentierung sollte Abhilfe schaffen.

Die best connect Unternehmergemeinschaft GmbH hat deshalb eine Beschwerde bei der Europäischen Kommission eingelegt. Die Energie-Einkaufsgemeinschaft für Unternehmer und Landwirte fordert die Aufhebung der Strompreiszonentrennung und der Kontingentierung an der deutsch-österreichischen Grenze.

Mitglieder der best connect Einkaufsgemeinschaft können sich entspannt zurücklehnen, da ihre Tarife dauerhaft fixiert sind.

 

Sie möchten sich auch vor Strompreiserhöhungen schützen? Wir rufen Sie gerne unverbindlich an.

Rückruf anfordern

Kontakt

best connect

Unternehmergemeinschaft GmbH

Siriusstraße 32

9020 Klagenfurt am Wörthersee

Tel.: +43 463 50 77 22, Fax-DW: 52,

energiepool@bestconnect.info

Mitglieder­meinungen

4.4

16 Rezensionen

Wir verwenden Cookies, um unserer Website für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weiterlesen …